Sozialpädagogisch Begleitetes Einzelwohnen (SBE) gem. §§ 13, 34 KJHG

Ziel des SBE ist es, vorrangig junge Männer aus dem Gustav-Heinemann-Haus der CVJM Essen Sozialwerk gGmbH in eine eigene Wohnung zu begleiten. Dabei gewähren wir einen nahtlosen Übergang der sozialpädagogischen Begleitung der Wohnheimpädagogen zu unserer ambulanten Betreuung der Flexiblen Hilfen. Ziele der individualisierten Hilfe sind dabei – je nach persönlicher Ausgangslage – die Erlangung von Eigenständigkeit und Integration in übliche Wohn- und Lebensverhältnisse, der Zugang zu Regelversorgungssystemen der Gesundheits- und Sozialhilfe oder die Erschließung und Inanspruchnahme von weiterführenden Hilfen.

Wir bieten Unterstützung, Beratung, Begleitung und praktische Hilfe

  • bei der Sicherstellung des Mietverhältnisses
  • bei der Einrichtung der Wohnung und Haushaltsführung
  • im Kontakt mit Behörden, Ärzten, Vermietern etc.
  • bei der praktischen Lebensführung und Alltagsgestaltung
  • bei der Gestaltung familiärer Kontakte und Partnerschaft
  • bei Suchtproblemen
  • bei der Entwicklung einer beruflichen Perspektive
  • bei der Erlangung und Stabilisierung von Gesundheit und emotionalem Wohlbefinden
  • bei der Freizeitgestaltung

Wir bieten Ihnen die freiwillige Möglichkeit der gemeinsamen Verwaltung Ihrer Finanzen durch ein „Eigengeldkonto“ an. Die Hilfe wird i.d.R. für 6 Monate gewährt und kann bei Bedarf verlängert werden. Unser qualifiziertes Fachpersonal nimmt regelmäßig an Fortbildungen und Supervision teil. Gerne informieren wir sie bei einem persönlichen Gespräch über ein individuelles Hilfeangebot.

Kontakt

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Weitere Informationen

Flyer in Kürze einsehbar