Aufgabe und Zielsetzung

Die CVJM Essen Sozialwerk gGmbH – diakonische Dienste des CVJM Essen e.V. – ist die Ausbreitung des Reiches Gottes durch die Verwirklichung der Aufgaben der Diakonie.

Die Arbeit aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dient dieser Aufgabe und Zielsetzung.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bilden in diesem Sinne ohne Rücksicht auf ihre arbeitsrechtliche Stellung eine Dienstgemeinschaft.

Diese Dienstgemeinschaft bestimmt das Verhältnis unter allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu einer partnerschaftlichen und vertrauensvollen Zusammenarbeit.

Die CVJM Essen Sozialwerk gGmbH – diakonische Dienste des CVJM Essen e.V. versteht den Dienst der sozialen Arbeit als
Lebens- und Wesensäußerung der Gemeinde Jesu Christi.

1.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Sozialwerkes erkennen als Grundlage ihres sozialdiakonischen Handeln das christliche lebensbejahende Menschenbild an.

Sie stimmen einer Selbstverpflichtung mit folgendem Inhalt zu:

Jeder Bewohner/Klient… – ein einzigartiges Juwel der Schöpfung Gottes…

  • ist uns ein Gegenüber, dem unsere ganze Achtung und Wertschätzung gehört
  • ist es wert, dass seine individuellen Potentiale zur Lebenstüchtigkeit erkannt und aktiviert werden
  • ist jemand, der entsprechend seines individuellen Hilfebedarfs zur sinnvollen Lebensgestaltung im CVJM Essen Sozialwerk im Rahmen eines professionellen pädagogischen Prozesses begleitet wird
  • ist ein Mensch in einer persönlichen sozialen Notlage die ihn nicht selten dazu führt sich ängstlich, ungeduldig, aggressiv oder unangemessen zu verhalten
  • ist ein lebendiger Teil unseres sozial-diakonischen Auftrages und soll erfahren, dass kein Leben ohne Hoffnung sein muss

2.

Weiterhin ist das Leitbild der Diakonie in Deutschland mit folgenden Leitsätzen für die CVJM Essen Sozialwerk gGmbH Orientierungsrahmen:

  • Wir orientieren unser Handeln an der Bibel
  • Wir achten die Würde jedes Menschen
  • Wir leisten Hilfe und verschaffen Gehör
  • Wir sind aus einer lebendigen Tradition innovativ
  • Wir sind eine Dienstgemeinschaft von Frauen und Männern im Haupt- und Ehrenamt
  • Wir sind dort, wo uns Menschen brauchen
  • Wir sind Kirche
  • Wir setzen uns ein für das Leben in der Einen Welt

3.

In seiner Arbeit mit und für die Menschen verpflichtet sich das Sozialwerk dazu, die Arbeitsprozesse kontinuierlich auszubreiten und zu verbessern.

In den jeweiligen Abteilungen finden zudem die ergänzenden Leitbilder Anwendung.